Auftakt nach Maß

Dank einer tollen Mannschaftsleistung und eines überragenden letzten Viertels (25:6) gewannen am Samstag die TV Staufen Sharks ihren Landesliga-Auftakt mit 76:68 gegen den TSV Ettlingen.

Eine Woche zuvor waren die Haie beim Herbst Grand Prix (Pokalwettbewerb) in Ettlingen dem Gegner noch knapp unterlegen gewesen(52:58). Negativ fielen bei der Niederlage die vielen kassierten Fastbreaks und Offensiverebounds auf. Beide Nachlässigkeiten wusste Staufen bei seinem Heimspiel größtenteils zu verhindern.

Dennoch starteten die Gäste deutlich besser in die Partie. Im Angriffsspiel variabel und aus der Distanz treffsicher agierend, erspielten sie sich zum Ende des ersten Viertels hin eine zweistellige Führung (14:24). Bei Staufen wusste in erster Linie Uwe aus der Nahdistanz zu überzeugen.

Bis zur Halbzeit fanden die Haie – sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung – mehr Zugriff zur Begegnung, weswegen der Rückstand verkürzt werden konnte (35:41).

Im dritten Abschnitt gewannen wiederum die Nordbadener an Oberhand. Zu viele Ballverluste auf Seiten der Gastgeber, Ettlingens gute Pressverteidigung, und darüber hinaus zum Teil glückliche Treffer der Gäste (z.B. Dreier mit Brett) waren verantwortlich für einen abermals zweistelligen Rückstand für die Sharks (51:62).

Eine wahre Energieleistung sorgte im letzten Viertel für die Wende des Spiels. Die Verteidigung der Haie war nun überaus bissig, während sie sich im Angriff nach Fehlwürfen zahlreiche Rebounds sichern und die daraus resultierenden zusätzlichen Wurfchancen verwerten konnten. Zudem verwandelten David und Roman wichtige Dreier. Die Gäste fanden hingegen keine Antwort mehr auf die Leistungssteigerung der Sharks, weswegen Staufen die Partie mit 76:68  für sich entschied.

Ein besonderer Dank gilt den nicht zum Einsatz kommenden Alex (der für den verhinderten Martin das Coaching übernahm), Hamza und Simon sowie unseren Fans. Auch dank ihrer lautstarken Unterstützung blieben die Punkte in Staufen.

Die Punktverteilung: David (17), Roman (14), Uwe (14), Patrick (12), Daniel (11), Valentin (8), Andrey (0), Michael (0).

An diesem Sonntag (18 Uhr) kommt es in Offenburg zwischen dem einheimischen ETSV und den TV Staufen Sharks zum Aufsteigerduell in der Landesliga. Während die Sharks die Meisterschaft in der Bezirksliga Süd gewannen, holte sich der ETSV Offenburg den Titel in der Bezirksliga Nord.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: